Sunday, December 8th 2019, 11:21am UTC+1

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to World of Paranoid. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

-Illuminati-

Unregistered

1

Thursday, February 21st 2008, 6:37pm

Linux-Daten mit Windows lesen???

Neulich habe ich mit einem Linux-Rechner einige mp3's auf meinen mp3-Player gezogen, alles kein problem, nun kann ich diese aber nicht mit meinem Windows-Rechner auslesen und auf meine Festplatte speichern.

Ich vermute mal es haengt damit zusammen, dass die beiden Betriebssysteme verschiedene Formationen verwenden...

Wuerde mich ueber helfende Antworten freuen ;)
MFG Illuminati
  • Go to the top of the page

Big::Bone male

Intermediate

Date of registration: May 23rd 2007

Posts: 173

2

Thursday, February 21st 2008, 6:46pm

RE: Linux-Daten mit Windows lesen???

hi,

hast du den den mp3 player von linux formatieren lassen?

normal wird der nicht formatiert und du kannst die Daten von beiden Betriebssystemen lesen.

ambesten lässt du ihn dir von windows noch mal formatieren und steckst ihn dann in linux kiste und koppierst die daten noch mal.

mfg Big::Bone
  • Go to the top of the page

shami female

Trainee

Date of registration: Sep 24th 2007

Posts: 90

3

Thursday, February 21st 2008, 6:47pm

Hm... *grübel*

Egal ob auf Linux oder auf Windows, es ändert sich ja nichts an dem MP3-Format (außer du änders bewusst was daran), also liegt es nicht daran, dass du die von deinem Linux-Rechner auf dem MP3-Player getan hast.
Die Daten sind auf dem MP3-Player abspielbar, oder?!
[IMG] http://img110.imageshack.us/img110/6056/wolfsblutoebi5.jpg[/IMG]

  • Go to the top of the page

-Illuminati-

Unregistered

4

Thursday, February 21st 2008, 6:56pm

Quoted

Original von Big::Bone

hi,

hast du den den mp3 player von linux formatieren lassen?

normal wird der nicht formatiert und du kannst die Daten von beiden Betriebssystemen lesen.

ambesten lässt du ihn dir von windows noch mal formatieren und steckst ihn dann in linux kiste und koppierst die daten noch mal.

mfg Big::Bone
An den Linux angestoepselt, die mp3's ruebergezogen, abgezogen

und genau jener linux ist nicht mehr vorhanden...



Quoted

Original von shami

Hm... *grübel*

Egal ob auf Linux oder auf Windows, es ändert sich ja nichts an dem MP3-Format (außer du änders bewusst was daran), also liegt es nicht daran, dass du die von deinem Linux-Rechner auf dem MP3-Player getan hast.
Die Daten sind auf dem MP3-Player abspielbar, oder?!
Die mp3's laufen auf dem Player, sowohl die, die ich zuvor mit Windows draufgespielt habe, als auch die, die ich mit Linux draufgespielt habe...

Wenn ich den Player an meinen Windows anschliesse zeigt er mir die "Windows-mp3's" und sagt mir auch das der Datentraeger voll ist, die angezeigten mp3's (also die ich zuvor mit Windows draufgepielt habe) beanspruchen aber lediglich 50%.




€dit:
@DeaTHeaD: natuerlich hab ich auch das probiert...

This post has been edited 1 times, last edit by "-Illuminati-" (Feb 21st 2008, 9:53pm)

  • Go to the top of the page

DeaTHeaD male

Trainee

Date of registration: Aug 14th 2007

Posts: 136

5

Thursday, February 21st 2008, 7:40pm

Vllt. gelten Linux dateien unter Windows als ´Versteckt`. Hast du da schonmal nachgeschaut ob es daranliegt??

( Systemsteuerung --> OrdnerOptionen --> 2. Registerkarte Fast ganz unten )
  • Go to the top of the page

Dutchman male

Master of Disaster

Date of registration: May 23rd 2007

Posts: 343

6

Thursday, February 21st 2008, 10:59pm

Wie hast du die daten von Linux auf windows uebertragen ?

Versuche mal dies.

In der console

Source code

1
sudo apt-get install ssh


Dan mal googelen nach nen ssh file transfer client.
Damit auf die linux buxe connecten und die daten rueberziehen.
Wen sie auf linux "echte" mp3 dateien sind, werden sie danach auch auf windows sein. Sollte dies zu umstaendlich sein.

Gehe mit deiner linux schuessel auf www.rapidshare.de, lade 1ne mp3 datein hoch.
Downloade sie dan mit der windows machine, geht die datei. Hast du probleme mit der uebertragung von Linux auf win. Geht sie nicht, ist es keine echte mp3 datei.

Greetz,

Dutch

This post has been edited 1 times, last edit by "Dutchman" (Feb 21st 2008, 10:59pm)

  • Go to the top of the page

-Illuminati-

Unregistered

7

Thursday, February 21st 2008, 11:17pm

das problem ist, ich habe den linux nicht mehr...

mein veter mein er haette vll nen linux inner firma, mit dem werde ich es jezt einmal probieren ;)

vielen dank fuer eure hilfe
  • Go to the top of the page

Yoshi1000 male

Professional

Date of registration: Sep 11th 2007

Posts: 560

8

Friday, February 22nd 2008, 3:16am

ihr wisst aber schon, dass linux kein FAT oder NTFS verwendet , sondern ein anderes Dateisystem.

Es gibt Treiber für Windows um diese als richtige Laufwerke anzuerkennen. Diese sind jedoch äußerst "buggy" und bieten meist nur Lesezugriff, was bei dir ja ausreichen würde.

Wo du die Treiber findest? Google ist dein freund ;) ich kenne dein genaues system nicht.
Random, ich hätte da mal ne Antwort: Du weißt schon!
  • Go to the top of the page

Dutchman male

Master of Disaster

Date of registration: May 23rd 2007

Posts: 343

9

Friday, February 22nd 2008, 6:02am

Quoted

Original von Yoshi1000
ihr wisst aber schon, dass linux kein FAT oder NTFS verwendet , sondern ein anderes Dateisystem.

Es gibt Treiber für Windows um diese als richtige Laufwerke anzuerkennen. Diese sind jedoch äußerst "buggy" und bieten meist nur Lesezugriff, was bei dir ja ausreichen würde.

Wo du die Treiber findest? Google ist dein freund ;) ich kenne dein genaues system nicht.


Genaus deswegen habe ich ja die sache mit dem ssh erklaehrt, bei der uebtragung wir das dateisystem in fat32/ntfs geaendert.

Nice tools ;)

Gr,

Dutch
  • Go to the top of the page

Gizmo male

Hall Of Fame

Date of registration: Jun 5th 2007

Posts: 151

10

Friday, February 22nd 2008, 8:23am

Nunja, da der Linux-client nicht mehr da ist, funkt der ssh transfer ned.
Ich hatte mal ein Tool wo ich linux Partitionen unter Windows lesen und schreiben konnte! Leider ka mehr wie das hies.

Aber "google is dein Freund"

Denke das wäre noch einen Versuch wert.
To see a light you have to carry it to a dark place
  • Go to the top of the page

Dutchman male

Master of Disaster

Date of registration: May 23rd 2007

Posts: 343

11

Friday, February 22nd 2008, 12:39pm

Quoted

Original von Gizmo
Nunja, da der Linux-client nicht mehr da ist, funkt der ssh transfer ned.
Ich hatte mal ein Tool wo ich linux Partitionen unter Windows lesen und schreiben konnte! Leider ka mehr wie das hies.

Aber "google is dein Freund"

Denke das wäre noch einen Versuch wert.


Anonsten daten auf irgendeinen Linux client knallen, und dan ueber ssh ziehen ;)
  • Go to the top of the page